Der Bedingungsleser – Was steckt in den Versicherungsbedingungen?

Der Bedingungsleser – Was steckt in den Versicherungsbedingungen?

đź•“ Lesezeit circa 2 Minuten

Der Biometrieexperte und Krankenversicherungs-Spezialist Frank Mörcke ist „der bedingungsleser“. In einem kurzen Interview erklärt er was es damit auf sich hat.

Was macht eigentlich „der bedingungsleser“?
Der bedingungsleser erklärt seinen Kunden, was wirklich in ihren Versicherungsverträgen steckt.
Und wie genau?
Nur das, was ein Versicherer Ihnen als Kunden schriftlich (also in den Versicherungsbedingungen und Policen) garantiert, ist das, worauf Sie einen Rechtsanspruch haben. Nur das zählt und entscheidet im Zweifel darüber, ob der Versicherer zahlt oder nicht. Und gerade in den Bereichen Private Krankenversicherung und Berufsunfähigkeitsabsicherung bedeutet „nicht richtig versichert“ oftmals, die Existenz aufs Spiel zu setzen. Darum lese ich für und mit den Kunden, was in den Versicherungsbedingungen wirklich steht.
Das behaupten andere Berater und Vermittler doch ebenfalls!
Behaupten können sie es ja; allerdings bleiben viele „Berater“ letztlich den Beweis für ihre Empfehlungen schuldig und bedienen sich bunter Presseartikel oder Auszüge aus irgendwelchen Vergleichsportalen, mit denen dann beraten und vermittelt wird. Kunden sollten kritisch sein und sich einen Berater suchen, der sich auf die jeweils zu versichernden Bereichen wirklich spezialisiert hat.
Und wie findet ein Kunde einen solchen Spezialisten?
Ein Blick auf die Homepage des Vermittlers verrät schon viel. Findet sich dort der bunte „Gemischtversicherungskiosk“, also Versicherungen quer durch alle Sparten, dann wird es eher ein „Generalist“ sein als ein Spezialist. Ausnahme sind u.U. größere Maklerhäuser, die dort ihre spezialisierten Berater aufführen. In über 30 Berufsjahren habe ich die Erfahrung deutlich mehrheitlich gemacht, dass es beim Generalisten eben nicht zu sehr in die Tiefe geht und die echte Kernkompetenz fehlt. Zum Beispiel ein Allgemeinmediziner als Generalist wird niemals einem Patienten den Blinddarm entfernen; das macht der Chirurg, da er der Spezialist ist! Aus diesem Grund habe ich mich ausschließlich auf Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherungen spezialisiert.
Danke fĂĽr die wertvollen Tipps. Wie kann man mit Ihnen eine Beratung vereinbaren?
Danke fĂĽr Ihr Interesse. Unter bedingungsleser.de kann man mich jederzeit kontaktieren.

Frank Mörcke
Auf der Klippe 4
58300 Wetter (Ruhr)
Telefon: 02335 / 975 975 7
Telefax: 02335 / 975 975 8
Mobil: 0176 / 321 49 607

Bild: Free-Photos / 9091 images | Pixabay / CC0

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar