Der sparsame, aber schicke Franzose für die Stadt

Der Captur ist das meistverkaufte SUV des französischen Automobil-Herstellers Renault.

Nun hat der beliebte Mini-SUV ein Facelifting bekommen, zeigt sich schick und stylisch und glänzt dank Zweifarblackierung (gegen Aufpreis) und Chrom herrlich in der Frühlingssonne. Und seine neuen LED-Scheinwerfer verpassen ihm den letzten Schliff. Ein echter Hingucker dieser kleine Crossover!

Was gleich auffällt: das Einsteigen ist bequem und man hat viel Platz vorne. Sehr edel ist zudem das Schubladen-Handschuhfach! Und auch im Kofferraum ist mit 255 Litern Ladevolumen jede Menge Platz vorhanden. Unter der Haube begeistert der Vierzylinder-Turbobenziner mit 1,2 Litern Hubraum. 118 PS, aber kein Allradantrieb erwartet den Fahrer. Der Spritspar-Monitor „Tour Report“ zeichnet genau auf, wie effizient Gangwechsel, Beschleunigung und Bremsen durchgeführt werden. Und das macht sich im Portmonee bemerkbar: Der Verbrauch liegt im EcoTest bei 6,8 Litern auf 100 Kilometer – moderne Motoren in dieser Klasse brauchen weniger. Und auch preislich kann der Renault Capture Life überzeugen. Er ist ab 15.990 Euro zu haben. Und selbst die Basisausstattung enthält schon Tempomat, elektrische Fensterheber und Funk-Zentralverriegelung. Er ist als 90 oder 118-PS-Benziner, sowie als 90- oder 110-PS-Diesel zu bekommen.

Jetzt bei RENAULT Felka in Gevelsberg probefahren. Anruf unter 0 23 32/ 15 74 genügt!

 

Post a comment

Facebook Comments