5×2 Karten für HERA Hochzeitmesse in Wuppertal

5×2 Karten für HERA Hochzeitmesse in Wuppertal

Lesezeit ca.: 2 Minuten

HERA | Hochzeitsmesse

27. Januar in der historischen Stadthalle in Wuppertal

Besuchen Sie im neuen Jahr die größte Hochzeitsmesse im Bergischen Land und lassen Sie sich bei der Hochzeitsmesse hera in der historischen Stadthalle Wuppertal für Ihren schönsten Tag im Leben inspirieren. Über hundert Aussteller erwarten Ende Januar zukünftige Bräute und Bräutigame, Trauzeugen, Familien und Interessierte. Auf zwei Etagen können Sie Fotografen, Designer, Hochzeitsplaner, Dekorateure, Floristen, Caterer, Musiker und andere Hochzeitsdienstleister kennenlernen und sich umfassend über das Thema Heiraten informieren. Zusätzlich dürfen sich die Besucher der Hochzeitsmesse auf tolle Modenschauen freuen, sowie kleine Live-Konzerte der Hochzeitsmusiker im Mahler Saal genießen. Ein weiteres Highlight sind die diversen Mitmachaktionen. Ob Versuche beim Trauringschmieden oder im Make-up-Kurs, es gibt viele spannende Aktivitäten zum Erleben und Ausprobieren. Auch die schönen Standesamtsräume und die Festsäle der historischen Stadthalle Wuppertal dürfen an diesem Tag angeschaut werden. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Culinaria Catering, der Profi-Caterer der Stadthalle, verwöhnt die Messebesucher mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Hier die Frage für 5×2 Freikarten für die Hochzeitsmesse

Was ist ein deutscher Hochzeitsbrauch?“

A: Bollermorgen
B: Grollmittag
C: Polterabend

Schreibt uns die Antwort als Kommentar unter diesen Artikel bzw. auf Facebook mit einer Kontaktmöglichkeit und einer gültigen E-Mailadresse und/oder schickt uns die Antwort zusammen mit der Frage per E-Mail an aktion@en-aktuell.com. Die Gewinner werden ausgelost und per E-Mail oder Facebook-Nachricht über den Gewinn benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 23. Januar 2019.

HERA Hochzeitsmesse

Sonntag, 27. Januar 2019,
11 – 18 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal

Mehr Informationen auf der Webseite der Agentur Janke.

Foto: Agentur Janke

4 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar