EN-Aktuell | August-September 2019

EN-Aktuell | August-September 2019

🕓 Lesezeit circa 2 Minuten

Ausgabe 05-2019 / August – September

Der Juli 2019 war ein heißer und trockener Sommermonat. Lingen im Emsland knackte den Hitzerekord; der Temperatur-Höchstwert von 42,6 Grad lag mehr als zwei Grad über dem bisherigen deutschen Rekord und viele Deutsche sehnten sich während dieser Hitzewelle nach Abkühlung. Im August wurde es dann deutlich kühler und wechselhafter. Doch das soll uns die Freude am Sommer nicht nehmen!

Auch in diesem Sommer haben wir wieder jede Menge tolle Empfehlungen für Aktivitäten für Sie. Zudem erwarten Sie verschiedene Gewinnspiele, in denen Sie Freikarten gewinnen können – zum Beispiel für die Hochzeitsmesse in Hagen. Zudem stellen wir anlässlich der bevorstehenden Ausbildungsmesse in Ennepetal viele lokale Firmen vor, die Auszubildende suchen. Und auch das beliebte Heimatfest in Schwelm ist Thema dieser Ausgabe.

In dieser Ausgabe warten viele spannende Themen auf Sie! Wir beschäftigen uns im SPEZIAL diesmal mit der Konservendose, die nicht nur eine spannende Entstehungsgeschichte mitbringt, sondern auch ein toller Gegenstand zum Basteln darstellt. Und in unserem großen Interview durften wir mit dem Breckerfelder Dennis Höller sprechen, der gerade Vizeweltmeister im Indoor-Kartfahren geworden ist.

Zusätzlich haben wir spannende News von lokalen Unternehmen für Sie zusammengetragen, sowie zahlreiche Neuigkeiten aus der Region. Und zuletzt warten lustige Rebusrätsel auf Sie, bei denen Sie mit Glück eine ganz besondere Kaffeetasse gewinnen können, sowie eine neue Kolumne vom Schwelmann.

Einen aufregenden Sommer und viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Team der EN-Aktuell

 

Und wie immer, steht Ihnen das Heft hier auch als Online-Ausgabe zur Verfügung

Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Es kann ein paar Sekunden dauern, bis das Magazin geladen ist und Sie es unterhalb dieses Textes sehen und lesen können.

Hinweis zum Download des Magazins:
Im Archiv finden Sie alle unsere Ausgaben zum Download als PDF

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar