Begleitete Seniorenreisen – Mit der AWO in den Urlaub

Riesigen Andrang auf seine Urlaubsangebote verkündet der Senioren-Reisedienst der AWO im EN-Kreis. „Auch und gerade ältere Menschen wollen dem tristen Alltag entfliehen und sich mindestens einmal im Jahr einen Tapetenwechsel gönnen, der in vielerlei Hinsicht ihrer Gesundheit guttut und das Leben bereichert“, so Julia Weinhold, die neue Leiterin der Sozialen Reisedienstes. Das diesjährige Reiseprogramm ist aufgrund der großen Nachfrage wieder erheblich größer geworden, so dass trotz des Buchungsansturms immer noch viele freie Plätze vorhanden sind. Zu den deutschen Reisezielen gehören u. a. Norderney. Langeoog, Borkum, Cuxhaven an der Nordsee sowie Graal-Müritz, Rügen, Bad Kühlungsborn und Timmendorfer Strand an der Ostsee; zudem viele Kurorte wie Bad Füssing, Bad Salzuflen, Bad Zwischenahn und Bad Kissingen. Für entsprechenden Urlaub im europäischen Ausland, z.B. Cesenatico, Mallorca, Menorca, Andalusien, Bulgarien, Teneriffa und Lanzarote hat die AWO ebenfalls noch Kapazitäten frei. Für alle Reisen ist eine Hausabholung mit Kofferservice möglich, betont die AWO ausdrücklich.

Hinweise auf Termine, Hotels und Programme sind kostenlos erhältlich bei der AWO Gevelsberg / Schwelm / Ennepetal unter 02332 / 700425 oder auf der Webseite der AWO-Seniorentouristik.

Post a comment

Facebook Comments