Kings of Floyd in Gevelsberg – Ein gelungenes Konzert

Kings of Floyd in Gevelsberg – Ein gelungenes Konzert

đź•“ Lesezeit circa 2 Minuten

Kings of Floyd

Pink Floyd Tribute-Band in Gevelsberg

Die Musik von Pink Floyd ist laut und sphärisch, die Texte episch, poetisch und auch politisch. Eingebettet in eine gigantische Lasershow wird jedes Konzert zu einem Gesamtkunstwerk. Einzigartig und unverwechselbar. An genau diese Vorgaben des Originals halten sich auch die Vollblutmusiker der Pink Floyd Tribute-Band Kings of Floyd um Frontmann und Sänger Mark Gillespie an diesem Abend auf der Bühne des Schulzentrums West in Gevelsberg.

Schon beim Einlass fällt dem Besucher beim ersten Blick auf die Bühne die von zahlreichen umrandete typische runde Pink Floyd Leinwand ins Auge, einem Markenzeichen jeder Floyd Show. Lautsprechertürme und Unmengen von Scheinwerfern und Laserkanonen lassen die Vorfreude auf einen tollen Musikabend noch einmal wachsen. Alles natürlich etwas kleiner und bescheidener als beim großen Vorbild lässt dennoch schon der erste Blick auf die Bühne erahnen, dass sich die Band einiges vorgenommen hat an diesem Abend.Eines der markantesten Stücke ist zweifellos „The big gig in the Sky“ das die Backgroundsängerin zur Solistin macht und ihr stimmlich alles verlangt. Lucy Wende nimmt diese Herausforderung gekonnt an und meistert sie mit Bravur. Jeder Ton sitzt perfekt.

Gleiches gilt auch für die anderen Musiker. Insbesondere Bernd Winterschladen am Sax sorgt für den typischen Pink Floyd Sound bei den Stücken von Dark Side of the Moon und erntet begeisterten Applaus des Puplikums. Auch Maurus Fischer an der Gitarre sorgt mit langen Soli immer wieder für Begeisterung.Als nach gut zweieinhalb Stunden dieses gelungene Rockkonzert mit Comfortably Numb als Zugabe endet, machen sich die über 400 Gäste der ausverkauften Halle West sichtlich glücklich und zufrieden auf den Heimweg.

Fazit: Eine ĂĽberaus gelungene Veranstaltung des Gevelsberger Kulturprogramms mit einer der besten Pink Floyd Tribute-Bands Deutschlands.

Fotos: Claus Kaiser

1 Kommentar
  • Peter HĂĽrten
    Geschrieben um 21:45h, 13 Februar Antworten

    Es war auch super gutes Konzert mit den Songs von Pink Floyd.
    War selber bei dem Konzert.
    Ein super Klang und schönen Abend.

Schreiben Sie einen Kommentar