E-Bikes: Rauf auf den Drahtesel und losradeln

E-Bikes: Rauf auf den Drahtesel und losradeln

🕓 Lesezeit circa 2 Minuten

Bild:Antranias | Pixabay / CC0

Warum FahrRadfahren so gesund ist

Zwei Drittel der Deutschen besitzen ein Fahrrad. Leider werden nur nicht alle Drahtesel so rege benutzt, wie es sein sollte. Denn Fahrradfahren ist gesund, verbrennt Kalorien und hält fit. Deshalb sollten wir viel öfter auf das Rad steigen. Wer regelmäßig Rad fährt, tut etwas für seine Gesundheit, denn Radeln stärkt die Pumpfunktion des Herzens, kräftigt Muskeln und Lunge, entlastet die Gelenke und macht zudem noch sehr viel Spaß. Gerade für ältere oder übergewichtige Menschen ist Fahrradfahren sehr zu empfehlen. Ein gelenkschonender Sport an der frischen Luft, der Freude bringt. Und wer Angst davor hat sich bei einer Fahrradtour zu übernehmen, kann einfach auf ein e-Bike ausweichen. Sehr beliebt sind die sogenannten Pedelecs (Pedal Electric Cycle), Fahrräder mit Tretunterstützung, dessen Elektroantrieb nur dann unterstützt, wenn der Radfahrer gleichzeitig auch selbst die Pedale tritt. Für ein Pedelec ist auch kein Führerschein nötig und es besteht dafür auch keine Helmpflicht (auch wenn ein Helm natürlich empfehlenswert ist). Anders verhält es sich bei einem S-Pedelec mit einem Elektroantrieb über 25 km/h. Für diese Räder benötigen Sie eine Betriebserlaubnis und diese sind auch versicherungs-, kennzeichen- und fahrerlaubnispflichtig. Hier handelt es sich rechtlich um Kleinkrafträder.

Wenn Sie auf Ihrer nächsten Fahrradtour gerne einmal mit einem e-Bike starten wollen, zuvor aber noch nie auf einem gesessen haben, können Sie sich ein solches Elektro-Fahrrad auch einfach einmal ausleihen. Es gibt einige eBike-Verleihstationen in der Region, die das möglich machen. Wer von den Elektro-Fahrrädern begeistert ist und über die Anschaffung eines Pedelecs nachdenkt, sollte sich am besten von einem Experten beraten lassen. Ein guter Händler stellt Ihnen einige grundsätzliche Fragen, damit er Ihnen bei der Auswahl des richtigen Elektrorades auch eine echte Hilfe ist. Zudem sollten Sie e-Bikes unbedingt Probefahren!

Nur so können Sie das perfekt zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passende e-Bike finden.

Ihr Spezialist für E-Bikes im EN-Kreis aus Herdecke :

Stichworte:
,
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar