LBS – Immobiliengutachten vom Profi im EN-Kreis

LBS – Immobiliengutachten vom Profi im EN-Kreis

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg (DIA)

Wenn Immobilien Leidenschaft werden, dann hört man nie auf, alles über sie wissen zu wollen. Bei Jascha Volkenborn ist das so: der 47-jährige Diplom-Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten sowie Beleihungswertermittlung und zertifizierter Immobiliengutachter hat seine Kenntnisse jetzt an der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg (DIA) um eine weitere Qualifikation als Experte für Schäden an Gebäuden ergänzt. Der LBS-Gebietsleiter des südlichen Ennepe-Ruhr-Kreises und Hagen erwirbt damit eine weitere Kompetenz in Sachen Immobilienbewertung.

Jascha Volkenborn führt das LBS-Gebiet im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen mit einem Team aus 20 Immobilien-, Bauspar- und Kundenberatern. In ihren Kunden-Centern halten die Fachleute passende Angebote für alle Immobilienwünsche in der Region vor und helfen Immobilienverkäufern mit ihrer fundierten Marktpreiseinschätzung: Vom Exposé bis zur Schlüsselübergabe, von der Finanzierung bis Förderung, von Vermittlung bis Vermarktung. Wer sich für Immobilien interessiert, kann sich beim Stadtfest „Boulevard Gevelsberg“ auf der Immobilienmesse der LBS am 10./11. Mai im LBS-Kunden-Center, Mittelstraße 18, in Gevelsberg, aus erster Hand bei Jascha Volkenborn und seinem Team informieren. Die DIA in Freiburg vermittelt mit ihrem Studiengang für Sachverständige nicht nur notwendige theoretische Kenntnisse, sondern auch umfangreiche praktische Übungen zu konkreten Bewertungsproblemen. Die fachlichen Inhalte erstrecken sich auf wirtschaftliche, technische und rechtliche Bereiche, deren Beherrschung Voraussetzung für die Anwendung von Bewertungsmethoden und die Abfassung von diesbezüglichen Gutachten ist. Ebenso werden Kenntnisse über Bewertungskriterien vermittelt, die vor allem bei Bauträgern, Kreditinstituten und Versicherungen angewendet werden.

Erst kürzlich hatte Jascha Volkenborn an der DIA den Titel Recogniced European Valuer (REV) erworben. Die Auszeichnung belegt, dass der Bewertete für einen hohen europäischen Standard qualifiziert ist.

Bild: nattanan23 | Pixabay / CC0

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar