35 Jahre Notar Hubertus Mayer

35 Jahre Notar Hubertus Mayer

🕓 Lesezeit circa < 1 Minuten

In diesem Monat feiert der Kanzleigründer sein 35jähriges Notarjubiläum. Der seit 1977 in Sprockhövel tätige Anwalt wurde im Jahre 1981 zum Notar vereidigt. Heute arbeitet Hubertus Mayer mit seinen beiden Söhnen Matthias Mayer und Ronald Mayer zusammen mit vier weiteren Anwaltskolleginnen und Kollegen in Haßlinghausen an der Mittelstraße.

„Der Beruf des Notars ist für mich etwas Besonderes. Er gibt einem neben vielen Routinetätigkeiten oft die Möglichkeit, in schwierigen Familiensituationen oder komplizierten Lebenslagen mit Lösungsmöglichkeiten helfen zu können. Man kann es auch kaum glauben, dass der an sich „trockene“ Notarberuf so vielfältig und auch persönlich so berührend sein kann. Hier ist es wichtig, dass man sich auf seine Mitarbeiter verlassen kann, die die Arbeit in diesem Beruf kompetent und gerne mittragen.“

Hubertus Mayer weiter:

„In der heutigen Zeit kommt es immer öfter vor, dass man sein ganzes Leben nicht denselben Beruf ausübt oder beim selben Arbeitgeber arbeitet. Darum freut es mich daher sehr, dass eine Mitarbeiterin in diesem Jahr ihre 25 jährige Betriebszugehörigkeit feiern kann und zwei weitere Mitarbeiterin- nen ihre 20 jährige Betriebszugehörigkeit.“

mayer

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar