Kolumnen

GOLDEMARS Kolumne | Dezember 2018

Ein Rückblick auf das Jahr 2018 Nur noch wenige Wochen, dann ist dieses Jahr auch schon wieder Geschichte. Und euer Zwergenkönig Goldemar zeigt erneut einmal Gesicht um einen ersten vorsichtigen Blick zurück zu wagen. Ganz sicher wird das Jahr 2018 als eines der Wärmsten in die Annalen eingehen. Die Menschen freuten sich ob der vielen

[ hier weiterlesen ]

GOLDEMARS Kolumne | September 2018

Von heißen Sommern und einem ehrenvollen Umgang mit unserem blauen Planeten Schon lange Zeit weilt der Zwergenkönig auf diesem Planeten und hat schon so manchen Sommer miterlebt. Allerdings muss er sich gewaltig anstrengen, um sich an einen ähnlich heißen Sommer wie diesen zu erinnern. Des einen Freud ist bekanntlich des anderen Leid. Während sich die

[ hier weiterlesen ]

SCHWELMANNS Kolumne | August 2018

Bekanntlich ist Schwelmann bekennender Frühaufsteher. In diesen Tagen im Sommer 2018 ganz besonders früh und gerne. Nicht nur, weil diese frühen Stunden vor Erwachen der Alltagshektik Gelegenheit bieten, den Tag mit allen Aufgaben in aller Ruhe zu planen und anzugehen, nein, in diesem oben schon erwähnten Sommer auch, um alle Fenster aufzureißen um die heimischen

[ hier weiterlesen ]

SCHWELMANNS Kolumne | Juni 2018

Schwelmann schlendert ja nun schon einige Jahrzehnte durch die Straßen und Parks seines Heimatdorfes. So war ihm natürlich schon als Kind der Anblick jener jungen in Bronze gegossenen Dame vertraut, die im kleinen Park vor dem Schwelmer Bahnhof im Schatten der prächtigen Rotbuchen auf dem Panzer einer Schildkröte balancierte. Irgendwann im Laufe der Jahrzehnte verschwand jene

[ hier weiterlesen ]

GOLDEMARS Kolumne | April 2018

Jahrhunderte lang unsichtbar zeige ich, der Zwergenkönig, nun Gesicht, um mich zum Geschehen in diesem Landkreise zu äußern. Diesmal beschäftigt sich Euer Zwergenkönig und lokaler Kolumnist mit dem Thema Kirche. Wussten Sie zum Beispiel, dass bereits seit Anfang der 70er-Jahre die Zahl der Mitglieder sowohl in der römisch-katholischen als auch in der evangelischen Kirche kontinuierlich

[ hier weiterlesen ]

SCHWELMANNS Kolumne | März 2018

Schwelmann und die Investoren Schwelmanns kleine Heimatstadt gleicht ja zur Zeit einer einzigen Baustelle. Überall im Dorf wird gebaut und gebuddelt , was das Zeug hält. Es wird mächtig viel Geld in die Hand genommen, sprich investiert, in alle möglichen unter- und überirdischen Projekte. Entlang der ehemaligen Bergisch-Märkischen Eisenbahnstrecke entsteht ein komplett neues Wohngebiet mit

[ hier weiterlesen ]

GOLDEMARS Kolumne | Januar 2018

Jahrhunderte lang unsichtbar zeige ich, der Zwergenkönig, nun Gesicht, um mich zum Geschehen in diesem Landkreise zu äußern. Als Zwergenkönig schaue ich heute einmal auf die Menschen und ihre Politik. Denn diesbezüglich bleibt mir derzeit vor allem eines: Kopfschütteln! Und auch möchte ich Euch warnen, die Demokratie mehr zu schätzen, die Euch so viel Wohlstand

[ hier weiterlesen ]

SCHWELMANNS Kolumne | Dezember 2017

Nur noch wenige Wochen und das Jahr 2017 ist Geschichte. Geschichte? Wohl nicht so ganz, denn die Themen, die all die Schwelmerinnen und Schwelmer in diesem Jahr begleitet und bewegt haben, werden sie wohl auch im nächsten und übernächsten noch begleiten. Apropos Bewegung. Viele bewegungsbegeisterte Fitnessclub-Mietglieder strampeln sich zurzeit wieder mächtig ab, um Schwelms weihnachtlichen

[ hier weiterlesen ]

Goldemars Kolumne | Oktober 2017

Nach einem gnadenlos langweiligen Wahlk(r)ampf ist es also nun vollbracht. Die Deutschen haben ihre alte Kanzlerin und ihre neuen Abgeordneten gewählt. Und nicht nur der Zwerg schüttelt verständnislos das Haupt. Fast dreizehn Prozent haben ihre Stimme den Rechtspopulisten um Gauland und Weidel gegeben. Ach ja. Und der Frauke Petry natürlich. Doch jene Dame hat ihren lange

[ hier weiterlesen ]

Goldemars Kolumne | Juli 2017

Goldemar – Die Qual mit der Wahl Der Sommer hat gerade Einzug gehalten und viele Menschen genießen die warmen Tage. Das hektische Alltagsleben macht ein wenig Pause in diesen Sommerwochen. Selbst in der Politik kehrt Ruhe ein, gar manche sprechen vom Sommerloch, welches aber von der geneigten Presse mit allerlei Spekulationen und Gerüchten aufgefüllt wird.

[ hier weiterlesen ]