Beer Brothers – Die Story

Beer Brothers – Die Story

Lesezeit ca.: 3 Minuten

Die Beer-Brothers feat. Sunny Sunshine

– und was Udo Lindenberg damit zu tun hat

Die Beer-Brothers feat. Sunny Sunshine bezeichnen sich selbst als älteste gemischte Boygroup westlich des Mississippi. Nach einem Jahr Pause im Jahr 2018 gehen die vier Gesangsakrobaten in diesem Jahr bereits zum 7 mal für den „Verein für Erhalt und Förderung Schwelmer Brautradition e.V.“ beim Schwelmer Song-Contest auf Punktejagd.

Entstanden ist das „Projekt“ Beer-Brothers , wie der Name schon sagt, aus einer Bierlaune heraus. Ende 2011 feierten Aktivisten um den Erhalt der Schwelmer Brauerei eine lustige Party. Als aus den Lautsprechern der Grandfather des Deutschrocks Udo Lindenberg mit seinem Song „Cello“ ertönte, bildete sich spontan ein bierseliger Chor, der lauthals mitsang. Besonders Thommy Wehner, ein liebenswerter ehemaliger Dresdner mit Stimmbändern aus fingerdickem Drahtseil, eingebautem Verstärker und bis heute unüberhörbaren sächsischen Heimatdialekt, übertönte alle und alles. Alle krümmten sich vor Lachen ob der schrecklichen Töne, die da erklagen. Und fix wuchs die Idee, sich am Schwelmer Song-Contest 2012 zu beteiligen. Die ursprünglich vorgesehenen vier Mädels verließ allerdings schnell der Mut, so das drei gestandene Männer, Claus Kaiser, Jörg Kunze-Asmusen und der bereits erwähnte Thommy Wehner das Heft in die Hand nahmen. Nur Augenblicke später war der Name „Beer-Brothers“ gefunden.

Wohl wissend, dass rein stimmlich keine Lorbeeren zu verdienen waren, haben die Beer-Brothers von Anfang an auf Klamauk gesetzt. Mit lustigen Fotos und Videos, Tourneeankündigungen und professionellen Trailern, einer Fanseite bei Facebook bis hin zu Autogrammkarten wurde Marketing in eigener Sache gemacht. Ekki „Controletti“ Schumacher, Thommys bessere Hälfte, übernahm sofort das Management. Mit Heiko Post fanden wir den besten Mann für die Promotion-Videos. Und 2019 ist erstmals mit Jessica Schrötereine Make-Up-Artistin im Team.

Bitte stimmen Sie den YouTube cookies zu, um dieses Video anzuschauen. Nach der Zustimmung greifen Sie auf externen Inhalt von YouTube zu.

YouTube Datenschutz

Nach Zustimmung wird die Seite neu geladen, dann können Sie das Video anschauen.

Leider endete die erste Teilnahme 2012 mit einem letzten Platz, was die Jungs natürlich so nicht stehen lassen konnten. Für 2013 holten sich die 3 Bierbrüder zur optischen Auffrischung mit Svenja Sonntag eine junge Dame dazu. Und siehe da: Die Beer-Brothers kletterten einen Platz nach oben. Jetzt war der Ehrgeiz erst recht geweckt und Jahr für Jahr schnitten die Beer-Brothers feat. Sunny Sunshine einen Platz besser ab, wo das spätestens 2034 der Gesamtsieg sicher sein. 2016 folgte ein sensationeller Quantensprung auf Platz 10 . Viele ambitionierte Nachwuchssänger- und sängerinnen mussten sich hinter den Beer-Brothers einreihen. Die Beer-Brothers malten sich schon eine Weltkarriere aus, wurden aber mit der „Echo-Verleihung“ 2017 wieder auf den harten Boden der Realität zurückgeholt. Die Beer-Brothers feat. Sunny Sunshine verkündeten ihren Abschied von den Bühnen der Welt, insbesondere der des SSC. Sehr zum Leidwesen der zahlreichen BB-Fans allerdings. Also haben die Bierbrüder und ihre kleine Schwester für 2019 ihr Comeback angekündigt.

Überhaupt Rücktritt und Comeback. Beides gehört, wie die verpassten Einsätze, die vergessenen Texte und die schrille Kostümierung zum Markenzeichen der Beer-Brothers.  An die große Karriere glaubt natürlich kein Mitglied der ältesten gemischten Boygroup der Welt. Was zählt, ist der pure Spaß an der Sache, die man, genau wie sich selbst , nicht allzu ernst nimmt.

An dieser Stelle noch einmal Danke, Udo Lindenberg. Ohne sein Cello gäbe es die Spaßgruppe Beer-Brothers feat. Sunny Sunshine gar nicht.

Bitte stimmen Sie den YouTube cookies zu, um dieses Video anzuschauen. Nach der Zustimmung greifen Sie auf externen Inhalt von YouTube zu.

YouTube Datenschutz

Nach Zustimmung wird die Seite neu geladen, dann können Sie das Video anschauen.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar