Der EN-Kreis kämpft gegen das Insektensterben

„In den letzten Jahren ist die Zahl der Fluginsekten in Teilen Deutschlands dramatisch zurückgegangen, in Nordrhein-Westfalen um alarmierende 80 Prozent.“
Nabu.de

„Insekten sind das Fundament unseres Ökosystems. Ein weiterer Verlust der Insektenarten hat Auswirkungen auf die Bestäubung von Pflanzen und den Bestand von Vögeln und Fledermäusen.“
Kommunalwirtschaft.eu

Um dem Insektensterben Einhalt zu gebieten möchte der Verein Ennepe.Zukunft.Ruhr in Kooperation mit allen Interessierten und Engagierten der Region ein „blühendes Netzwerk“ in der Region umsetzen. Dabei sollen Wildblumen gesät sowie Nistkästen und Insektenhotels in der Region installiert werden. Damit das Projekt erfolgreich umgesetzt werden kann, ist eine interkommunale Kooperation unabdingbar. Der Verein Ennepe.Zukunft.Ruhr lädt deshalb alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger zu einer gemeinsamen Besprechung ein.

Wann?  18.07.18 um 18 Uhr

Wo? Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Sprockhövel, Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel

Je mehr Menschen sich für das Projekt einsetzen, desto erfolgreicher werden wir das Insektensterben in unserer Heimat bekämpfen können.

Post a comment

Facebook Comments