SPAX CUP Wanderpokal wieder in Ennepetal

Bild:TuS Ennepetal

Der SPAX-CUP 2017 ist in Planung. Letzten Sonntag hat der TuS Ennepetal den Wanderpokal zum SPAX-Cup bei Vorjahressieger FC Schalke 04 abgeholt. Die TuS-Delegation, bestehend aus (wie im Bild) Michael Klein vom TuS-Trainerteam, Dirk Hiby von der Turnierkoordination des SPAX-Cups, Thorsten Kornemann, der sportlicher Leiter des SPAX-Cups, Michael Peiniger, Vorsitzender des TuS Ennepetal, Rainer Falkenroth, der über viele Jahre die Schalker auf dem SPAX-Cup betreut und Marc Schulte, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, folgte einer Einladung der Schalker und war im Anschluss auch noch zu Gast in der Arena zum Heimspiel gegen Augsburg, welches die Profis der Königsblauen mit 3:0 gewannen. Vor dem Spiel wurde über den enormen Videowürfel in der Veltins-Arena bei der Stadionmoderation auf den SPAX-Cup 2017 hingewiesen, auf dem die U19 der Schalker ihren Titel gerne verteidigen möchte.

Teilnehmer zum SPAX-CUP 2017 stehen fest

Aus Brasilien sind die Teams Flamengo Rio de Janeiro und Atlético Mineiro wieder zu Gast. Aus Russland konnte man Zenit Sankt Petersburg gewinnen und aus Holland ist Feyenoord Rotterdam mit am Start. Aus Deutschland ist Titelverteidiger FC Schalke 04, der VFL Wolfsburg, der Hamburger SV und natürlich der TuS Ennepetal mit dabei. Es ist den Veranstaltern wieder gelungen, interessante und hochkarätige Teams nach Ennepetal zu locken. Wir können uns auf jeden Fall wieder auf tolle Spiele freuen und hoffen auf einen gutgelaunten Wettergott.

Turniertermin ist wieder das lange Pfingstwochenende vom 03.-05. Juni 2017.

Post a comment

Facebook Comments